Am 30.4.2019 kam der NEO-WERTHER heraus, als Beitrag zur Kunst der sprachlichen Intervention

Das Buch ist nun da, es ist erschienen.

Offizieller Titel:

>>Goethe alias die Leiden des jungen Werthers in der globalisierten Welt<< Untertitel: >>Neo-Werther und Neo-Roman durch sprachliche Intervention<< Wir finden den Briefroman von Goethe nun in einer radikal bearbeiteten Form. Ein Vorwort von circa. 35 Seiten befasst sich mit dem künstlerischen Akt (also dem sprachlichen Eingriff druch Klaus Jans) und den Editionsthematiken, die zu den Versionen des Werther (des Werthers) gewusst werden sollten. Ein äußerst diffiziles Thema. STICHWORTE: Goethe | Werther | Werthers | Roman | Briefroman | Neo-Werther | Intervention | sprachlich | sprachliche Intervention | Kunst | Kunst der sprachlichen Intervention | Lotte | Charlotte | Charlotte S. | Charlotte Buff | Wahlheim | Walheim | Wetzlar | globalisiert | Albert | Kestner | Buff | Leiden | des jungen | 1. Alle Menschen, die sich mit dem Roman "Die Leiden des jungen Werther" von Goethe neu befassen wollen. 2. Alle Menschen, die die Kunst der sprachlichen Intervention kennenlernen mögen. 3. Alle Menschen, die über die Veränderungen in und durch die globalisierte Welt nachdenken. 4. Alle Menschen, die um das Problem der Versionen und Editionen von literarischen Werken wissen. 5. Alle Menschen, die sich aufmerksam und auch kreativ mit Texten befassen. 6. Alle Menschen, die über die Ur-Version eines literarischen Werkes nachdenken. 7. Alle Menschen, die über die vermeintlich richtige Version eines literarischen Werkes nachdenken. 8. Alle Menschen, die wissen, das Kunst per se vorhandene Kunst weiterentwickelt und weiterentwickeln soll. 9. Alle Menschen, die sich mit Sprachhülsen befassen. 10. Alle Menschen, die Sprachgefüge auch als Einlullung der Leser erkennen wollen. 11. Alle Menschen, die Sprache per se hinterfragen und erforschen.

kuuuk

KUUUK ist ein innovativer Verlag auf dem Gebiet Kunst und Kultur, sowie Sprache, Literatur, Sach- und Fachbuch. Besonders werden Projekte gefördert, die einen innovativen Ansatz haben. Gerne auch künstlerische Werke bzw. Kunstwerke. Kreativität ist das Movens des Verlegens – und genau hierauf richtet sich das Interesse von KUUUK in erster Linie. KUUUK ist und bleibt der Verlag mit 3 U.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.