Buch / Heidi Lehmann / Bitterschönes Schicksal / Besprechung in „Psychosoziale Umschau“

Besprechung zum Buch „Bitterschönes Schicksal oder als meine Mutter seltsam wurde“

in: PSYCHOSOZIALE RUNDSCHAU 2/2018 vom April 2018, Ausgabe: 2 in 2018

Von Carolina Trautwein

Lehrreicher Schmöker

Heidi Lehmann, Bitterschönes ….

Bitte lesen in: PSYCHOSOZIALE UMSCHAU, 2/2018, Seite 51

Die österreichische Schriftstellerin Heidi Lehmann berichtet über Moira und ihre Familie. Seit der Trennung ihrer Eltern läuft bei ihr nichts mehr normal. Sie lebt […] Zum einen lernt man etwas über die Sichtweise und Fragen von Jugendlichen, man erkennt, dass sie viel ertragen können, aber nicht alles. […] Diese Mischung macht das Buch zu einem lehhreichen Schmöker, es macht Spaß, ihn zu lesen. […]

Bitte den langen Zweispalter lesen in >>> PSYCHOSOZIALE UMSCHAU, Seite 51, >>> LINK zur ZEITSCHRIFT.

KUUUK-Link zu BITTERSCHÖNES SCHICKSAL

kuuuk

KUUUK ist ein innovativer Verlag auf dem Gebiet Kunst und Kultur, sowie Sprache, Literatur, Sach- und Fachbuch. Besonders werden Projekte gefördert, die einen innovativen Ansatz haben. Gerne auch künstlerische Werke bzw. Kunstwerke. Kreativität ist das Movens des Verlegens – und genau hierauf richtet sich das Interesse von KUUUK in erster Linie. KUUUK ist und bleibt der Verlag mit 3 U.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.