L : KUUUK ||| Lesungen ||| Termine

LESUNGEN UND ANDERE TERMINE ||| KUUUK Verlag mit 3 U

… aus und um K|U|U|U|K-Bücher oder Autoren/-innen etc.
>> KUUUK = HOCHWERTIGE INHALTSSTOFFE <<


Sonntag, den 05. Mai 2019
11:30 Uhr
Lesung
Hanna Pfetzing

aus: >> Dreizehn Frauen und die Pizza in Nizza <<
– Roman über die Biografien einstiger Rebellinnen –

Haus der FrauenGeschichte
HdFG = LINK
Wolfstr.41
53111 Bonn
MAIL: info [at] hdfg.de
Tel.: 0228 – 98 143 689

KUUUK-Link zu DREIZEHN FRAUEN UND DIE PIZZA IN NIZZA


24.01.2019, Donnerstag

Moni Folz
— nichtöffentliche, schulinterne Lesung —

Grundschule Annweiler
Schulstraße 9
76855 Annweiler am Trifels

KUUUK-Link zum Buch PAPPERLAKRÖT!


in Planung: Donnerstag, 3.1.2019, 20:00 Uhr bis c. 22 Uhr

Lesung Heidi Lehmann

aus dem Buch „Bitterschönes Schicksal oder als meine Mutter seltsam wurde“

Ort: Kulturcafé „Komm du“

Buxtehuder Str. 13, 21073 Hamburg-Harburg
Tel.: 040 / 57 22 89 52
LINK zum Komm du

Die Lesung wird von Lisa Anatola Sophie Lehmann musikalisch mit modernen Songs (Begleitung auf der Akustikgitarre) umrahmt.

KUUUK-Link zu Roman BITTERSCHÖNES SCHICKSAL ODER ALS MEINE MUTTER SELTSAM WURDE


Mittwoch, 12.12.2018

Moni Folz
— nichtöffentliche, schulinterne Lesung —

Freien Montessori Schule Landau e.V.
Dörrenbergstr. 1
76829 Landau

KUUUK-Link zum Buch PAPPERLAKRÖT


Samstag, 8.12.2018

KRIMITAG
deutschlandweit
Todestag von Friedrich Glauser (1896-1938)


Donnerstag, 6.12.2018, um 10 Uhr

Moni Folz
— nichtöffentliche, schulinterne Lesung —
in der Hainbachschule
76879 Hochstadt
Hauptstraße 112
Für zwei dritte und eine vierte Klasse

KUUUK-Link zum Buch PAPPERLAKRÖT!


Freitag, 30.11.2018, ab 12 Uhr

Heidi Lehmann
BUCHVORSTELLUNG + KURZLESUNG
von „Bitterschönes Schicksal oder als meine Mutter seltsam wurde“
auf dem Kongress (also: im Programm des Kongresses) der DGPPN
in Berlin (Kongressdauer: 28.11.2018 bis 1.12.2018)

… dem europaweit größten Fachkongress der psychischen Gesundheit. Themen aus Psychiatrie und Psychotherapie. Über 9000 Ärzte, Wissenschaftler und Therapeuten werden erwartet …

— Frau Lehmann wird am 30.11.2018 zusätzlich auch ihr Buch am Büchertisch präsentieren —

ORT: Lesung
CityCube MESSE BERLIN. Ebene 3
Raum M8, Sitzungsart: WV-16 = Lesung
Messe Berlin / Messegelände Berlin
(CityCube)
Messegelände am Funkturm

Das Messegelände (Berlin ExpoCenter City) liegt im Berliner Ortsteil Westend des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf zwischen der Masurenallee (gegenüber dem Haus des Rundfunks), dem Messedamm, der Thüringer Allee und der Jafféstraße.
14055 Berlin

KUUUK-Link zu Roman BITTERSCHÖNES SCHICKSAL ODER ALS MEINE MUTTER SELTSAM WURDE


3. bis 10. November 2018

Woche unabhängiger Buchhandlungen (WUB)


>Montag,  5. November 2018

nichtöffentliche Lesung

für den Lionsclub Essen Stadtwald

Manfred Haferburg

Buch „Wohn-Haft“

KUUUK-Link zum Buch WOHN-HAFT


Freitag, 26.10.2018, 17.00 Uhr (bis ca. 18:30 Uhr)

Heidi Lehmann
BUCHVORSTELLUNG + LESUNG
von „Bitterschönes Schicksal oder als meine Mutter seltsam wurde“

Die Lesung wird von Hölderlin e. V. veranstaltet.
EINTRITT FREI
Ort: Bücherhalle Volksdorf
Eulenkrugstraße 55 („Unser Viertel“), 22359 Hamburg
Direkt-LINK zur Veranstaltung

KUUUK-Link zu Roman BITTERSCHÖNES SCHICKSAL ODER ALS MEINE MUTTER SELTSAM WURDE


10. Oktober, Mittwoch, bis 14. Oktober 2018, Sonntag

Buchmesse Frankfurt


Dienstag, 2.10.2018

Moni Folz im Radio

ANTENNE LANDAU

www.antenne-landau.de

um etwa 7.40 Uhr (in Sendung „Perfekt geweckt“)
und um etwa 16.40 Uhr (in Sendung „von 3 – bis – frei“)

KUUUK-Link zur Kobold-Geschichte PAPPERLAKRÖT!


Freitag, 28.9.2018

KUUUK-Autorin Katja Schraml als eine von 3 Nominierten für den Jurypreis www.werkstattpreis.at

Endausscheidung und Kür der Preisträger HEUTE in Wien

Nominiert sind:

Bettina Landl | Katja Schraml | Gorch Maltzen

Literaturpreis für Nachwuchs-AutorInnen aus dem deutschsprachigen Raum
Kategorien: Lyrik und Kurzprosa
THEMA: wasser.spiegel


Samstag, 8.9.2018
Lesung von Hanna Pfetzing
In Marburg
BUCHHANDLUNG JAKOBI

Hanna Pfetzing wird ihren Roman
„Dreizehn Frauen und die Pizza in Nizza“
vorstellen.

Ort: Buchhandlung Jakobi
Steinweg 42 – 35037 Marburg – Tel. 06421/9998566 – Fax 06421/1674129 – www.buchhandlung-jakobi.de

KUUUK-Link zu Roman DREIZEHN FRAUEN UND DIE PIZZA IN NIZZA


Mittwoch, 5.9.2018, 10 Uhr

Lesung von Moni Folz aus „Papperlakröt!“

Stadtbücherei Neustadt an der Weinstraße
Marstall 1, Klemmhof
67433 Neustadt an der Weinstraße
Telefon: 06321 48413-0
www.neustadt.eu

LINK zu VERANSTALTUNG

KUUUK-Link zum Buch PAPPERLAKRÖT!


Samstag, 18.8.2018, 15 Uhr

Lesung von Moni Folz
Im Rahmen von „Lesesommer Rheinland-Pfalz“
[ Lesesommer vom 11. Juni bis 11. August 2018 ]
in Kooperation mit der Stadtbücherei 67480 Edenkoben
– bei der Abschlussveranstaltung des Lesesommers –

Ort der Lesung: Winzergenossenschaft Edenkoben, Weinstr. 130, 67480 Edenkoben.

KUUUK-Link zum Buch PAPPERLAKRÖT!


Sonntag, 15.7.2018
NOMINIERUNGEN FINDEN STATT

Autorin Katja Schraml als eine von 3 Nominierten für den Jurypreis (Wiener Werkstattpreis)
www.werkstattpreis.at

Endausscheidung und Kür der Preisträger in Wien

RESULTAT: Nominiert sind:

Bettina Landl
Katja Schraml
Gorch Maltzen

Literaturpreis für Nachwuchs-AutorInnen aus dem deutschsprachigen Raum
Kategorien: Lyrik und Kurzprosa
THEMA: wasser.spiegel


Montag, 11.6.2018, 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Lesung Peter Kaiser

Moderation: Michael G. Fritz
in der Bibliothek Strehlen
gelegen am Einkaufscenter O.D.C. / Reicker Str.

Adresse Bibliothek Strehlen:
Otto-Dix-Ring 61
01219 Dresden
0351-2753665
DIREKT-LINK STADTPLAN DRESDEN
Bahn:
Linie 9, 13 – Haltestelle Otto-Dix-Ring

KUUUK-Link zu Roman TIEF UNTEN. TIEF IM FLUGHAFEN. TIEF IM BER.


Samstag, 9.6.2018

Lesung von Hanna Pfetzing

In Gießen
Auf dem „FrauenMarktplatz LebensKUNST“
12 bis 18 Uhr

Am Nachmittag etwa 30 bis 45 Minuten die Lesung.

13: 15 Uhr in RAUM 2

Hanna Pfetzing wird das Buch
„Dreizehn Frauen und die Pizza in Nizza“
außerdem an einem Stand (Nr. 35) vorstellen.

Ort: Bürgerhaus Wieseck in Gießen-Wieseck
Philosophenstraße 26
35396 Giessen

Veranstalterin des FrauenMarktplatz LebensKUNST ist der Landesverband Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V. in Zusammenarbeit mit dem Dekanatsfrauenausschuss Gießen, der AG Gießener Frauenverbände und der Beauftragten für Frauen und Gleichberechtigung der Stadt Gießen

KUUUK-Link zu Roman DREIZEHN FRAUEN UND DIE PIZZA IN NIZZA


Mittwoch, 6.6.2018, 19:00 Uhr

Lesung Hanna Pfetzing
aus „Dreizehn Frauen und die Pizza in Nizza“
– Roman über die Biografien einstiger Rebellinnen –

im
Frauenkulturzentrum Gießen
Walltorstr. 1
35390 Gießen

KUUUK-Link zu Roman DREIZEHN FRAUEN UND DIE PIZZA IN NIZZA


Mittwoch, 6.6.2018

Moni Folz

Nichtöffentliche Lesung an der
Grundschule Herxheim, Kolpingstr. 1, 76863 Herxheim

KUUUK-Link zum Buch PAPPERLAKRÖT!


Samstag, 26.5.2017, 11:00 Uhr

Open-Air-Ausstellung „Spurensicherung DDR-Militärgefängnis“ in der Breiten Allee 31–33 wird eingeweiht.
IN SCHWEDT

Anlass ist der Gedenktag „50 Jahre Inbetriebnahme des Militärgefängnisses Schwedt“.

Die Open-Air-Ausstellung „Spurensicherung DDR-Militärgefängnis“ führt über das heute überformte Gelände. Sie dokumentiert die Baugeschichte und zeigt, wie es bis 1990 hier aussah. Zusätzlich bietet die App www.ab-nach-schwedt.de Zitate aus Zeitzeugenberichten zum Hören. Am Eröffnungstag geben Freunde und Förderer Statements – Herr Jürgen Polzehl, Bürgermeister der Stadt Schwedt/Oder; Frau Dr. Martina Münch, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg; Frau Dr. Sabine Kuder, Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur; Frau Dr. Maria Nooke, Landesbeauftragte für die Aufarbeitung der kommunistischen Diktatur und Herr Detlef Fahle, Vorsitzender DDR-Militärgefängnis Schwedt e. V. Musik von Karsten Intrau umrahmt das Ereignis. Mitglieder des Vereins laden zur öffentlichen Führung und zu Gesprächen ein.


Donnerstag, 17.5.2018, 19:30 Uhr

Lesung Hanna Pfetzing
aus „Dreizehn Frauen und die Pizza in Nizza“
am 17. Mai 2018 auf Einladung
der Buchhandlung Büchertreppe
in Wettenberg-Krofdorf.

ACHTUNG: Die Lesung findet im Heimatmuseum Wettenberg-Krofdorf,
Inselstraße/Hauptstraße (schräg gegenüber der „Büchertreppe“) statt.
Beginn: 19:30 Uhr
Kostenbeitrag: 5 Euro
LINK zur BUCHHANDLUNG

KUUUK-Link zu Roman DREIZEHN FRAUEN UND DIE PIZZA IN NIZZA


Samstag, 28.4.2018, 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Literaturcamp Bonn

(Ehrenamtlich) Organisiert von Ursula Maria Fuchs und Ute Lange

>Das Literaturcamp Bonn ist eine offene Plattform für Diskussionen und zum Erfahrungsaustausch über alle diese Fragen und Themen. Jeder Teilnehmende ist auch gleichzeitig Mitgestaltender, vielleicht Vortragender der Veranstaltung. Alle können bei diesem BarCamp zur Literatur ihr Thema einbringen, alle können etwas vortragen und mitreden. Sich aktiv beteiligen ist also definitiv gewünscht, auf dass ein vielfältiger reger aktiver Austausch entsteht.<<
www.literaturcampnrw.de

Ort: Haus der Bildung, (in Kooperation mit der VHS Bonn Volkshochschule der Bundesstadt Bonn)
Mülheimer Platz 1 53111 Bonn Telefon: 0228 77 – 33 55
Tickets ausschließlich über http://literaturcampnrw.de/tickets


23.4.2018
WELTTAG DES BUCHES


Freitag, 20.4.2018
20:00 Uhr
Lesung Hanna Pfetzing + Musik Fredrik Vahle
Lesung aus „Dreizehn Frauen und die Pizza in Nizza“
– Roman über die Biografien einstiger Rebellinnen –

Unterer Hardthof e.V.
Unterer Hardthof 17
35398 Gießen

Es wird der bekannte (Kinder-)Liedermacher und Autor Fredrik Vahle als Musik-Act bei der Lesung auftreten.

Eintritt: 8,– EURO

im Rahmen von >>Hardthof Gallery Tales<<
Hardthof Gallery Tales … ist eine Veranstaltungsreihe des Vereins Unterer Hardthof für Bewohnerinnen und
Bewohner des Hardthofs und ihre Freundinnen und Freunde in der Galerie des Unteren
Hardthofs.

KUUUK-Link zu Roman DREIZEHN FRAUEN UND DIE PIZZA IN NIZZA


Donnerstag, 12.4.2018
18:30 Uhr
Lesung von Paul Brauhnert und Arno Polzin
Moderation: Rainer Potratz
Lesung aus dem Buch
„Der DDR-Militärstrafvollzug und die Disziplinareinheit Schwedt (1968-1990)“
und Erläuterungen.

IM BEGLEITPROGRAMM ZU:
Die Stadtgeschichtliche Vereinigung zeigt – in Kooperation mit dem Arbeitskreis Literatur – die Wanderausstellung „NVA-Soldaten hinter Gittern. Der Armeeknast Schwedt als Ort der Repression“ in der Villa Römer.
Ausstellungseröffnung am Sonntag, 11. März, um 11 Uhr, Finissage am Sonntag,6. Mai 2018.
Beleuchtet wird ein Thema der jüngsten Schwedter Stadtgeschichte, das vor allem für junge Männer in der ehemaligen DDR von Bedeutung war: der Armeeknast. Als westdeutsche Partnerstadt von Schwedt ist es für Leverkusen eine besondere Aufgabe, dieses dunkle Kapitel Schwedter Stadtgeschichte aufzugreifen.

ORT: Ausstellung und Lesung
Villa Römer – Haus der Stadtgeschichte
Haus-Vorster Str. 6
51379 Leverkusen = Leverkusen-Opladen

KUUUK-Link zu einem weiteren SCHWEDT-Buch von PAUL BRAUHNERT


Mittwoch, 11.04.2018
10 Uhr
NICHTÖFFENTLICHE Lesung
von Moni Folz
in der Grundschule Godramstein, Godramsteiner Hauptstr. 94, 76829 Landau/Godramstein

KUUUK-Link zum Buch PAPPERLAKRÖT!


Montag, 9.4.2018
19:30 Uhr bis 21 Uhr
Lesung Gudrun Tossing (aus Romanmanuskript „Salamander-Chor“)
Sowie Lesung von Michael Zeller.
WERKSTATTLESUNG mit DISKUSSION
Ort: Literaturhaus Wuppertal
Friedrich-Engels-Allee 83
42285 Wuppertal
www.literaturhaus-wuppertal.de
DIREKTLINK zum Leseabend


30.3.2018 bis 1.4.2018
jeweils 15:30 Uhr
3 Lesungen von Hanna Pfetzing
Lesung jeweils im Rahmen der Kunstaktion
Sentiero d’Arte 2018 in Trarego Viggiona (Piemont)

KUUUK-Link zu Roman DREIZEHN FRAUEN UND DIE PIZZA IN NIZZA


Freitag, 30.3.2018
18:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Lesung von Katja Schraml (und anderen Autoren und Autorinnen)
bei „Frühlingserwachen in der Stadt – Lesung zur Symphonie“
im Rahmen des Projektes „Symphonie der Großstadt – eine kollektive Schreibaktion“,
begründet von Arne Schmelzer und Saskia Thieme
ORT DER LESUNG:
Brotfabrik, Roter Salon
Caligariplatz 1
13086 Berlin
LINK zum PROJEKT und TEXTEN


Samstag, 24.3.2018
INDIEBOOKDAY
www.indiebookday.de


22.03.2018
10 Uhr
NICHTÖFFENTLICHE Lesung
von Moni Folz
in der Grundschule Klingenmünster, Schulstraße 5, 76889 Klingenmünster

KUUUK-Link zum Buch PAPPERLAKRÖT!


Donnerstag, 22.3.2018
19:30 Uhr
Lesung Hanna Pfetzing: Schnitzlersche Buchhandlung
Pfetzing liest aus dem 68er-Rückblicks-Roman
(und Beitrag zur Geschichte der Frauenbewegung in Deutschland)
„Dreizehn Frauen und die Pizza in Nizza“
Inh. U. Fasbender e.K.
Weißadlergasse 5
35578 Wetzlar
SCHNITZLERSCHE BUCHHANDLUNG WETZLAR
schnitzler-buch.de

KUUUK-Link zu Roman DREIZEHN FRAUEN UND DIE PIZZA IN NIZZA


IM RAHMEN DER BUCHMESSE LEIPZIG
Samstag, 17.3.2018
Jerry J. Smith
– ist bei der Leipziger Autorenrunde dabei –
Messegelände, Congress Center Leipzig, CLL
Saal 1
Messeallee 1
10 bis 17 Uhr


Freitag, 16.3.2018
Jerry J. Smith
liest ab 21 Uhr bei der
1. Marienbrunner Lesenacht
BEGINN DER LESENACHT: 17 Uhr
[ präsentiert vom Marienbrunner Literaturstammtisch ]
– Marienbrunner Lesenacht mit Claudia Mende, Sven Billwitz und Jerry J. Smith und weiteren –
„Futterkiste“
An der Tabaksmühle 44a
04277 Leipzig
LINK zur Futterkiste

KUUUK-Link zum Buch DIE UNGEZÄHMTE


IM RAHMEN DER BUCHMESSE LEIPZIG
Freitag, 16.3.2018
18:00 Uhr
IM RAHMEN DER REIHE
„Leipziger Büchermenschen stellen sich vor“

Jerry J. Smith
„Die Ungezähmte“ – ein abenteuerlicher Roman über Wein, Träume und den Glauben an sich selbst. Ort:

Buchhandlung Hugendubel – Petersstraße 12-14 in 04109 Leipzig
Moderation
: Ine Dippmann, Elia van Scirouvsky | Organisation: Karen Arnold

FACEBOOK-Page zu LEIPZIGER BÜCHERMENSCHEN …

KUUUK-Link zum Buch DIE UNGEZÄHMTE


15. bis 18.3.2018
BUCHMESSE LEIPZIG


Sonntag, 11.3.2017
ab 17 Uhr
Buchlesung von Autorin Jerry J. Smith
„Die Ungezähmte“ (J. J. Smith)

>>Literatur mit kulinarischen Köstlichkeiten<<
Landgasthof Dehnitz
Inh. Kathrin Lehne
Am Wachtelberg 9
04808 Wurzen-Dehnitz
TEL 03425–851336
www.landgasthof-dehnitz.de

KUUUK-Link zum Buch DIE UNGEZÄHMTE


Mittwoch, 21.2.2018
15:00 Uhr
Autorin Moni Folz ist beim Vorlesewettbewerb in der Jury vertreten
Landau
Räume der Stadtbücherei Landau, Heinrich-Heine-Platz 10, 76829 Landau
www.vorlesewettbewerb.de


Samstag, 27.1.2018
ab 19:30 Uhr
Lesung von Gudrun Tossing
aus ihren „satirischen Reisegeschichten“
(TOSSING TALES, 3 Bände plus 1 übersetzt ins Amerikanische Englisch)
WOHN-ZIMMER-LESUNG
Durchgeführt vom Förderverein der Stadtbücherei
Leichlingen
Der Veranstaltungsort ist wieder ein Wohnzimmer eines der Mitglieder des Fördervereins. Den genauen Veranstaltungsort erhalten Sie, wenn Sie Ihre Karten in der Stadtbücherei Leichlingen abholen.
www.förderverein-stadtbücherei-leichlingen.de

KUUUK-Link zu den TOSSING TALES


Freitag, 26.1.2018
um 9.45 Uhr
NICHT ÖFFENTLICH
Lesung von Moni Folz aus „Papperlakröt!“
für die beiden 3. Klassen und eine 4. Klasse.
Grundschule Nußdorf
Kirchstraße 34
76829 Landau in der Pfalz

KUUUK-Link zum Buch PAPPERLAKRÖT!


Donnerstag, 25.1.2018
ab 19 Uhr
Lesung von Gudrun Tossing
aus >Stark-Sturm< und den >Tossing Tales< im
>>Café Museum<<
am Immanuel-Kant-Park (Nähe Lehmbruckmuseum)
Friedrich-Wilhelm-Straße 64 / Tonhallenstraße
47051 Duisburg, Tel. 0203 299388
Veranstalter: Deutsch-amerikanischer Freundeskreis Niederrhein e.V.
(DAFN) www.dafn.net

KUUUK-Link zu den TOSSING TALES


12.01.2018, Freitag
19.30 Uhr

neolith #2 – Release-Lesung

Magazinvorstellung und Lesung
Moderation: Matthias Rürup

neolith, das Magazin für neue Literatur an der Bergischen Universität, erscheint in seiner zweiten Ausgabe. Das schön gestaltete Heft versammelt literarische Beiträge
von Autorinnen und Autoren aus Wuppertal und der Region. Absurd-komisch und existentiell-ernst umkreisen alle Texte das rätselhafte Phänomen des déjà-vu.

Im Café Ada präsentiert sich neolith nun der Wuppertaler Öffentlichkeit. Ausgewählte Autorinnen und Autoren bringen ihre Geschichten und Gedichte zu Gehör.

Es lesen: Jan Gedsudski, Falk Andreas Funke, Jens Harguth, Harald Kappel, Olaf Lenz, Marc Müller, Sigune Schnabel, Robin Smets, Gudrun Tossing & Ruth Velser.

Café ADA, Wiesenstr. 6, 42105 Wuppertal, LINK HOMEPAGE, LINK FACEBOOK, Eintritt: frei


9.12.2017, Samstag
3 x (Zeit fließend) eine Buchlesung von Moni Folz
aus „Papperlakröt!“
Ort: Bücher Pausch
Hauptstr. 65
76870 Kandel
www.buch-pausch.de

KUUUK-Link zum Buch PAPPERLAKRÖT!

und ebenfalls 9.12.2017, Samstag
Lesung Moni Folz
Kinderhort Minfeld
im Rahmen der „1. Minfelder Bücherschau“
Kirchgasse 2, 76872 Minfeld
14 – 18 Uhr
www.minfeld.de


8.12.17, Freitag
deutschlandweiter Krimitag


06.12.17, Mittwoch
2 (nicht-öffentliche) Lesungen der Schriftstellerin Moni Folz
8:30 Uhr und 10 Uhr
für die Kinder der 3. und 4. Klassen
Klingbachschule, Mühlhofener Str. 39, 76831 Billigheim-Ingenheim

KUUUK-Link zum Buch PAPPERLAKRÖT!


30.11.2017, Donnerstag
19:00 Uhr
Buchlesung im Rahmen der Sonderausstellung
„NVA-Soldaten hinter Gittern“
Im Mittelpunkt steht das Zeitzeugenbuch
„Der DDR-Militärstrafvollzug und die Disziplinareinheit Schwedt“
gelesen von den Herausgebern Arno Polzin und Paul Brauhnert.
Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Beauftragten
des Landes Brandenburg
zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur statt.
Veranstaltungsort
Niederlausitz-Museum Luckau
Nonnengasse 1
(Autozufahrt über Nordpromenade)
15926 Luckau
FON (03544) 5570790
www.niederlausitzmuseum-luckau.de

KUUUK-Link zu einem weiteren SCHWEDT-Buch von PAUL BRAUHNERT


17.11.2017, Freitag
VORLESETAG bundesweit.
[ KUUUK-Autorin Moni Folz
liest 10:30 Uhr in LANDAU in der STADTBIBLIOTHEK vor. ]
LINK VORLESETAG und LINK BIBLIOTHEK LANDAU
Und zusätzlich am 17.11. auch in der Grundschule Süd in Landau

KUUUK-Link zum Buch PAPPERLAKRÖT!


Freitag, 10. November 2017
21 Uhr bis 23 Uhr
ARD-HÖRSPIELTAGE
KALRSRUHE: Ort: ZKM + HfG
Das  Hörspiel der KUUUK-Autorin
Katja Schraml
ist für den ARD-Pinball (Endausscheidung) nominiert.
5 Beiträge sind nun in der letzten Endausscheidung.
PINBALL-DIREKT-LINK beim SWR
Autorinnen: Conny Walter, Theresa Moest, Katja Schraml (Text)
Komponist: Ulrich Walter
Stimme/n: Conny Walter
Technik und Regie: Conny Walter und Theresa Moest
Produktion: Institut für Angewandte Theaterwissenschaft Gießen, März 2017
Vorstellung der 5 nominierten Hörspiele für den Preis „Pinball“

AM FREITAG 10.11.2017 
21 bis 23 Uhr | 
HfG_Studio
HfG = Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe
Lorenzstr. 15 | 76135 Karlsruhe 
im Rahmen der ARD-Hörspieltage
LINK HfG
und
LINK ARD-HÖRSPIELTAGE: Programmübersicht

Montag, 6. November 2017
20:00 Uhr
Katja Schraml bei der WERKSTATT-LESUNG im Mehringdamm 61
Wiener Literatur-Edition FZA
mit Mareen Bruns, Sebastian Hage-Packhäuser, Orla Wolf, Katja Schraml

Die Lettrétage als Literaturhaus im Kreativbezirk Berlin-Kreuzberg setzt mit kuratierten, internationalen Projekten neue und innovative Impulse für die Entwicklung der Literaturmetropole Berlin. Insbesondere die Suche nach neuen Wegen der Literaturvermittlung jenseits der konventionellen „Wasserglas-Lesung“ steht dabei im Mittelpunkt: Neue technische Formate wie z.B. Autorenlesungen und -gespräche per skype (s. Lesereihe „Luces in the skype – Junge Autoren aus Spanien“), die Integration bislang unerschlossener urbaner Räume für Literatur (z.B. Lyrik-Lesungen in der Ringbahn), die Auflösung der konventionellen Rollen von Moderator, lesendem Autor und Publikum sowie vor allem ein interdisziplinärer Ansatz, der die Literatur in einen Dialog mit der Bildenden Kunst, der Musik und dem Tanz stellt, ermöglichen neben etablierten Veranstaltungsformaten die Vermittlung von zeitgenössischer und klassischer Literatur auf der Höhe unserer Zeit.

Lettrétage e.V. [Büro: Methfesselstraße 23-25, 10965 Berlin]
ACHTUNG: Veranstaltungen, wie die am 6.11.2017, sind: Mehringdamm 61, 10961 Berlin
Telefon 030 692 45 38
www.lettretage.de

KUUUK-Link zum SCHRAML-Buch JOSEF DER SCHNITZER STUMPF

 


VERSCHOBEN: neuer Termin: 25.1.2018
Donnerstag, 26. Oktober 2017
ab 19 Uhr
Lesung von Gudrun Tossing
aus >Stark-Sturm< und den >Tossing Tales< im
>>Café Museum<<
am Immanuel-Kant-Park (Nähe Lehmbruckmuseum)
Friedrich-Wilhelm-Straße 64 / Tonhallenstraße
47051 Duisburg, Tel. 0203 299388
Veranstalter: Deutsch-amerikanischer Freundeskreis Niederrhein e.V.
(DAFN) www.dafn.net

KUUUK-Link zu den TOSSING TALES


Mittwoch, 25. Oktober 2017
Das  Hörspiel der KUUUK-Autorin
Katja Schraml
ist für den ARD-Pinball (Endausscheidung) nominiert.
5 Beiträge sind nun in der letzten Endausscheidung.
PINBALL-DIREKT-LINK beim SWR
Autorinnen: Conny Walter, Theresa Moest, Katja Schraml (Text)
Komponist: Ulrich Walter
Stimme/n: Conny Walter
Technik und Regie: Conny Walter und Theresa Moest
Produktion: Institut für Angewandte Theaterwissenschaft Gießen, März 2017


ÄLTERE LESETERMINE finden Sie auf der HTML-KUUUK-Seite

http://www.kuuuk.com/lesungen.htm

Kaiser Tief im BER Lehmann Bitterschoenes Schicksal Stein Aachen Unlimited Pfetzing 13 Frauen Folz Papperlakröt! Smith Die Ungezaehmte Mirahmadi Schabo und Suhrab Herrgost Auslegungssachenware Carpentier Stark-Sturm dichtblogger mohn-waldmann dibidu Timo Snow Marie Malheur XXL-Buch zum Schluss Machen werner mueller das buch zum schluss machen katja schraml josef stumpf der schnitzer katrin bischof der enklavenmann lotte mohn-waldmann amadeus piccolo cover klein 77pix gudrun tossing pink tales cover klein 77pix karl brahmwald todesecho des lebens stimmen cover klein 77pix matthias hoeltje shakespeare und tarot cover klein 77pix gudrun tossing fish tales english cover klein 77pix ida grass hanne greift sich das leben cover klein 77pix jeff sailor jenseits von jenen cover klein 77pix manfred haferburg wohnhaft cover klein 77pix  

www.kuuuk.com

DER VERLAG mit 3 U
>> KUUUK = HOCHWERTIGE INHALTSSTOFFE <<




IMPRESSUMKONTAKTDATENSCHUTZERKLÄRUNG 

KUUUK mit 3 U