K | U | U | U | K    KUUUK Verlag mit 3 U

   Kunst           und              Kultur        VE R L A G  U N D   M E D I E N 


KUNST |


KULTUR |


SPRACHE |


LITERATUR |

 

 


SATIRE |


KUUUK mit 3 U                             | HOME | KUNST | KULTUR | SPRACHE | LITERATUR | LEXIKA |
DDR-UNRECHT | SATIRE | SACH- UND FACHBUCH | KINDER- UND JUGENDBUCH |

ÜBERSICHT

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

IMPRESSUM

URHEBERRECHT

GESAMTVERZEICHNIS

     KONTAKT

AGB                               SITEMAP

NEUES UND ALTES

    WEGESKIZZE

Der Verlag mit

3 U : KUUUK


 

ÜBERSICHT ÜBER DEN KUUUK VERLAG


Der Verlag KUUUK wurde im Juni 2006 gegründet.


Der Verlagsgründer heißt Klaus Jans.

 

Zu Stationen der Verlags-Entwicklung siehe hier:

www.kuuuk.com ||| neues_und_altes

 

In diesem Verlag sollen Produkte entstehen, die den Begrifflichkeiten KUNST KULTUR SPRACHE LITERATUR SACHBUCH LEXIKA MEDIEN entsprechen.

 

Das Verlagsprofil leitet sich von den Interessen seines Verlegers ab. Diese sind - biographisch geprägt - breit gefächert. 

 

Der Verlagsgründer wurde 1958 in Krefeld geboren und ist gelernter Drucker. Nach zwei Berufsjahren studierte er später Publizistik und Amerikanistik in Berlin und absolvierte in Trier erst eine Ausbildung zum ..., dann eine Berufstätigkeit als ... Radiosprecher, -moderator, -redakteur, -reporter.

 

Er wechselte 1989 zum Goethe-Institut, wo er zum "Entsandten Dozenten" ausgebildet wurde.

 

Stationen in Boppard, Rothenburg ob der Tauber, Frankfurt, Bonn, Izmir, Harare, Amsterdam haben den Verlagsgründer vielfältig geprägt.

 

Klaus Jans hat das Goethe-Institut nach fast 16 Jahren verlassen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen.

 

Als erstes Produkt entstand eine Lern-Audio-CD für Deutsch als Fremdsprache.

 

Veröffentlicht wurden dann Kafkas "Ein Hungerkünstler" und die "Nur-zum-Schlafen-CD".

 

Das Kunstnamenbuch "Wer ist Peter Silie? Namen Undercover" von Ruth Justen erschien im Januar 2007.

 

Existenzgründer-NRW.de führt K|U|U|U|K als Gründer-Portrait des Monats Oktober 2006.


In den folgenden Jahren ging es langsam, aber stetig und beharrlich voran.


Weitere Dinge erschließen sich hier: www.kuuuk.com |||neues_und_altes


Lesen Sie den "Verleger|Brief":


 

V E R L E G E R | B R I E F


KÖNIGSWINTER, 9.11.2006

Welcher Tag könnte symbolischer sein, als der Tag des Mauerfalls. 17 Jahre ist es her. An jenem 9.11.1989 hörte auch ich vom unaufhaltsamen Aufbruch der Menschen in den Westen – die Mauer ging symbolisch und auch faktisch auf. Ich sah es später abends in Köln, wo ich zu dieser Zeit eine interessante Hospitanz bei der ARD-Sportschau durchlebte, als in den >Tagesthemen< Schabowski eingeblendet wurde. Und ich sah eben auch die ersten Menschen in Bewegung! Es war ergreifend.


 

Schon am nächsten Tag, am 10.11.1989, morgens, war ich – zusammen mit meiner damaligen Lebensgefährtin – selbst „vor Ort“. Denn in meinen Berliner Jahren hatte ich mir genau das felsenfest vorgenommen. Wenn die Mauer jemals fällt, dann ... Ja, auch ich tanzte dann auf den Mauersegmenten hoch oben am Brandenburger Tor, ging dann wenig später im Dezember 1989 zum Goethe-Institut, heiratete im August 1990 und wurde im November 1990 stolzer Vater. Ein universaler Aufbruch also, der mich prägte. 


 

Nun (2006) verwirklicht sich ein weiterer Aufbruch, zu dem es bislang allerdings noch keine fallende Mauer gibt: Als kleiner zarter Verlag hat der KUUUK-Verlag den Markt betreten. Seit dem 1. Juni sind wir formell als Gewerbe eingetragen – und mittlerweile liegen schon die ersten drei Produkte käuflich (Verlegerproblem: Sollte man „kaufbar“ sagen dürfen?) vor.


 

Auf der Homepage www.kuuuk.com kann man diese ersten 3 Audio-CDs von KUUUK schnell finden. Sie sind – so ist der Plan – erst ein Anfang.


 

KUUUK? So viele Vokale in der Mitte? Ist das nicht seltsam oder komisch? Ja! – KUUUK hat 3 U (aber auch 2 K), ... und genau deshalb ist dieser Name unverwechselbar und einprägsam. Zudem hat die Homepage-Adresse so auch nur 5 Buchstaben: Eintippen geht dadurch noch viel schneller, als die Bookmarks aufzurufen. Zugleich steht der Name für zwei Themenbereiche, die uns sehr interessieren: Kunst und Kultur = kurz: KuuuK. Aber auch Sprache, Literatur, interessante Sach- und Fachbücher, Lexika sowie weitere (den stets aufgeweckten Menschen beschäftigende) Themen und Taten treiben uns an. Eine generelle Offenheit ist sowieso typisch für K|U|U|U|K.  


 

Das vierte Verlagsprodukt, und zugleich das erste Buch, ist derzeit in Arbeit (Autorin: Ruth Justen) und soll sehr bald im Dezember erscheinen. Es ist ein kleines Verzeichnis von gefundenen und erfundenen Kunstnamen, die eine Welt des Poetischen eröffnen. Es ist ungewöhnlich, neu und für viele Stunden gemeinschaftlichen Lachens und Schmunzelns geeignet.


 

Und so geht es Schritt für Schritt weiter. Jeden Tag lernen wir dazu. Übrigens: Mittlerweile verkaufen wir unsere Produkte auch über AMAZON, obwohl wir da etwas weniger verdienen, als wenn wir direkt verkaufen.

http://www.amazon.de/Ein-Hungerk%C3%BCnstler-Hartz-IV-Geschichte-Franz-Kafka/dp/3939832014

 

Man kann also mit „Fug und Recht“ (oder mit „Buch und Stabe“) sagen, dass dieser Verlag nun da ist. Der weiteren Entwicklung sieht der Verlagsgründer Klaus Jans zusammen mit dem (von ihm aktiv und neugierig) gestalteten Schicksal u.a. deshalb mit sehr viel Aufregung entgegen, weil er das oft strapazierte Wort "Spannung" vermeiden will.


 

Viele Ideen und Vorstellungen haben wir lassen aber immer auch die Ereignisse selbst durch ihr Fließen und Walten wirken ... und reagieren so auf die neuen Dinge, die durch unser eigenes Bewegen immer wieder überraschend zu uns zurückkommen.


 

Auf diese Weise ist das „Verlegen“ ein überaus kreatives Erleben und Gestalten der Lebenswelt. Und so sehe ich auch diesen Verlag: Nicht als bloße Geldmaschine, sondern mehr als Produzent von Sinn und Sinnzusammenhängen.


 

Kleinverlage haben es natürlich nicht immer leicht ... in einer Welt, die vom großen Geld allzuoft dominiert wird. Dafür sind wir voller Kraft und Lebenslust, und außerdem flink, wenn andere lahm sind. Zudem haben wir mehr Charme als eine Armada von Anzugträgern, denen Bücher manchmal wenig mehr bedeuten als „Waren“.


 

Wir wollen anders sein. K|U|U|U|K. Natürlich würde ich mich freuen, wenn Sie meine Produkte beschauen würden, also: lesen (bzw. hören) ... kaufen ... verschenken ... und auch: weiterempfehlen. Allein schon zu sagen: „Ich kenne da jemand(en), der hat einen Verlag und der ist ...“ macht schon etwas her. (Heutzutage nennt man das "Empfehlungsmarketing".)


 

Die absolut aufrichtige und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen Verlags-Partnern, Geschäftsfreunden, Autoren/-innen, Künstlern/-innen, etc. ... und auch mit den Kunden ist uns wichtig. Keine Verbreitung von Floskeln, sondern nachweisbare Vertrauenswürdigkeit und Ehrlichkeit. Insofern steht KUUUK für eine Rückkehr zum altmodischen Begriff der "Anständigkeit".


 

Für uns liegt der Erfolg des Geschäftes darin, dass wir uns im Prozess der Herstellung von "geistvollen" Produkten (wie es dem Verlagsgewerbe innewohnt) gegenseitig (von Mensch zu Mensch) bereichern. Das geht nur mit Ehrlichkeit und Respekt. Ich suche allzeit anregende Menschen und Projekte, um mit und für diese zu arbeiten. Lassen wir uns überraschen.


 

Also: Ich freue mich über alle Zuströmungen von Lebensfreude, Kapital, Ideen und Zusammenwirkungsmöglichkeiten. „Das Neue“ treibt uns alle an. Auch konstruktive Kritik tut gut.


 

Der KUUUK-Verlag hatte nun auch das Glück im Oktober auf der Homepage www.existenzgruender-nrw.de für die Rubrik „Existenzgründer des Monats“ ausgewählt zu werden. (Gehen Sie auf deren Homepage in die Spalte links auf der Eröffnungsseite, und dann da bei „Existenzgründer“ auf „Portrait des Monats“ klicken.)

 

Ein zartes Pflänzchen namens K|U|U|U|K gedeiht kraftvoll in Königswinter bei Bonn. Reines Wasser aber ... kann niemals schaden.


 

Mit herzlichen Grüßen,

Klaus Jans, Verlagsgründer

 

 

info ÄTT kuuuk.com


 

KUUUK Verlag Klaus Jans                                 

K | U | U | U | K       V E R L A G

Cäsariusstr. 91 A
    53639 Königswinter bei Bonn

  FAX und VOICEBOX + 49 - (0)3212 - 1114449

  TELEFON + 49 – (0) 2223 – 903400

www.kuuuk.com ||| info ÄTT kuuuk.com

 

 

 

Copyright © 2005 - 2015 ff. by www.kuuuk.com   



 

  KUUUK              Verlag und Medien Klaus Jans |

 

| KUUUK Verlag und Medien Klaus Jans |
 | Cäsariusstr. 91 A | 53639 Königswinter bei Bonn|
 | TEL 02223-903400 |  +49-2223-903400 |
| FAX 03212-1114449 |  +49-3212-1114449 |

Mitgliedsnummer im Börsenverein des
Deutschen Buchhandels
13580

www.kuuuk.com

VERLAGS-KENN-NUMMER BEI DER ISBN-Agentur
(ISBN = Internationale Standard Buchnummer)
978-3-939832

KUUUK    mit   3 U    





FACEBOOK KUUUK VERLAG direkt


HOME || zurück zur Leitseite || || KUUUK-SHOP || MANUSKRIPTE || SHOP || LEKTORAT || SATIRE || KUNST || LITERATUR || SPRACHE || AUTOREN und AUTORINNEN || LESUNGEN UND TERMINE || NEUES UND ALTES || NETWORKÜBERSICHT || HAFTUNGSAUSSCHLUSS || IMPRESSUM || URHEBERRECHTKONTAKT || PRESSEERKLÄRUNGEN || SITEMAP || WEGESKIZZE || AGB || GESAMTVERZEICHNIS || Reihe DEUTSCH SO EINFACH || Reihe LITKUSS || DEUTSCH SO EINFACH - HÖREN SPRECHEN ÜBEN || HOME || EINIGE KONKRETE TITEL, BÜCHER, CDs || Franz KAFKA: HUNGERKÜNSTLER || Klausens: NUR-ZUM-SCHLAFEN-CD || Ruth JUSTEN: WER IST PETER SILIE? || Matthias HÖLTJE: ZEITENTEMPEL || Lotte MOHN-WALDMANN: HALLO HAPPINESS || Otto VON GEHR: DIE WELLE DER ANGST || Alena LOVISHA: HERZ DER UNSICHTBAREN TRÄNEN || Claudia VIEREGGE: AGLAIA MUSS STERBEN || AUTORENGRUPPE espressivo: HERZKLOPFEN UND ANDERE LEBENSZEICHEN || Anne HAFERBURG: ICH HÄTTE DICH GELIEBT || Nico N. LOHS: DIE NEUSSER LESERIN || Werner MÜLLER: EIN SPD-VORSITZENDER UND SEINE SEKRETÄRIN || Karl van KLAUSENS: HULSK [Kurzumroman] || KAMMLADER / NIERING : SCHRÄG-ARZT-WITZE || Alena LOVISHA: VINCENT UND DER SCHREI DER SEELEN || Nicola TERBOVEN: OBSTSALAT. BAUANLEITUNG FÜR 4 PERSONEN || Au TOR: ISSNIX || Paul BRAUHNERT: TIERE IN MENSCHENGESTALT || Marcus ALM: BULB. UNSCHÄRFE UND ANDERE AUSSICHTEN || Claus HENNS: Ein höchst grandioses Buch in allertollster Einmaligkeit || Myung Hwa CHO: Blaue Jade || Lotte MOHN-WALDMANN: Die Geschichte vom kleinen Ulmer Monster || Gudrun TOSSING: Fish Tales & Coyote Stories. Amüsantes und Kurioses für USA-Reisende || Anne HAFERBURG: Der Rest ist Zeit. || Gernot HÖSTER: Das zebrierte Haus. Kunst-Story || Evelin NIEMEYER-WREDE: In der Flucht || Gudrun TOSSING: Gold Tales – Storys vom Suchen und Finden || Manfred HAFERBURG: Wohn-Haft || Jeff SAILOR: Jenseits von Jenen || Ida GRASS: Hanne greift sich das Leben || Gudrun Tossing: FISH TALES (American English Edition) || Matthias Höltje: SHAKESPEARE UND TAROT || Gudrun Tossing: PINK TALES || Lotte Mohn-Waldmann: KEINE ANGST VOR PICCOLO AMADEUS || Karl Brahmwald: TODESECHO. DES LEBENS STIMMEN || Katrin Bischof: DER ENKLAVENMANN || Katja Schraml: JOSEF

DER SCHNITZER STUMPF ||
| | || KUUUK-SHOP front cover kuuuk verlag buch zum schluss machenweissfeldfront cover kuuuk verlag katja schraml josef der schnitzer stumpfgraufeldfront cover kuuuk verlag katrin bischof der enklavenmanngraufeldfront cover kuuuk verlag karl brahmwald todesecho des lebens stimmengraufeldfront cover kuuuk verlag gudrun tossing pink tales storys von flo-flo-floridagraufeld front cover kuuuk verlag lotte mohn-waldmann keine angst vor piccolo amadeusgraufeldfront cover kuuuk verlag matthias hoeltje shakespeare und tarotgraufeldfront cover kuuuk verlag gudrun tossing fish tales and coyote stories englishgraufeldfront cover kuuuk verlag ida grass hanne greift sich das lebengraufeldfront cover kuuuk verlag jeff sailor jenseits von jenengraufeldfront cover kuuuk verlag wohn-haft roman manfred haferburggraufeldfront cover kuuuk verlag gudrun tossing gold talesgraufeldgraufeldgraufeldgraufeldgraufeld graufeldgraufeldgraufeldgraufeldgraufeldgraufeldgraufeldgraufeldgraufeldgraufeldfront cover kuuuk verlag aglaia muss sterben claudia viereggegraufeldfront cover kuuuk verlag lotte mohn-waldmanngraufeldfront cover kuuuk verlag alena lovishagraufeldfront cover kuuuk verlag hulsk klausens romangraufeldfront cover kuuuk verlag otto von gehr die welle der angstgraufeld Deutsch So Einfach HÖren Sprechen Üben Nr. 2 vom KUUUK Verlaggraufeldfront cover kuuuk verlaggraufeldfront cover kuuuk verlag expressivo herzklopfen und andere lebenszeichengraufeldCover der Audio-CD Franz Kafka DER HUNGERKÜNSTLER im KUUUK Verlag mit 3 Ugraufeldfront cover nico n. lohs die neusser leseringraufeldFront Cover Ruth Justen WER IST PETER SILIE? erschienen im KUUUK VERLAG mit 3 UgraufeldgraufeldgraufeldCover der Audio-CD DEUTSCH SO EINFACH 1 vom KUUUK VERLAG, Sprecher: Klaus Jansgraufelddeutsch so einfach 4graufeld deutsch so einfach 1graufeld
Diese KUUUK-Website/Homepage durchsuchen

K | U | U | U | K                              kuuuk_logo HOME
KUNST | KULTUR | SPRACHE | LITERATUR | SATIRE | LEXIKA | SACH- UND FACHBUCH | JUGEND- UND KINDERBUCH | DDR-UNRECHT |

       Kunst                   und                    Kultur


  DER VERLAG mit 3 U


IMPRESSUM
                       KONTAKT